Dienstag, 13. Oktober 2009

Dienstag, der 13.10.2009, Huai'an (Pausentag)

Wir haben uns gestern entschieden, noch einmal einen Pausentag einzulegen. Die drei Fahrtage bis hierher haben ganz schön an unseren Kräften gezehrt. Als erstes wollen wir Internet suchen, da das Hotel zwar RJ45 Dosen hat, aber kein Netz anliegt. Wir unternehmen also einen kleinen Spaziergang durchs Dorf und werden wieder angeschaut wie die ersten Menschen. Nachdem wir das gesamte Dorf abgelaufen sind und kein Internet gefunden haben, machen wir uns auf den Rückweg. Wir kennen mittlerweile die Schriftzeichen für solch eine Lokalität, aber hier scheint es keine zu geben. Am Hotel fragen wir dann mit Hilfe des Kauderwelschs nach, ob es nicht doch noch irgendwo eine Möglichkeit gibt, Internet zu finden. Die Angestellte zeigt auf das gegenüberliegende Haus. Wir gehen noch dreimal dran vorbei. Bis uns dann jemand fragt, was wir suchen. Dieser jemand zeigt uns dann den Eingang. Die ganze Suche hat bestimmt anderthalb Stunden gedauert. An der Reklame stand halt nicht Internet, sonder vielleicht www-Spielhölle oder so. Na ja, wir sind hier Analphabeten und das wird uns eben das eine oder andere mal bewusst. Nach dem Mittag muss ich erst einmal drei Stunden in unregelmäßigen Abständen den Porzellanelefanten aufsuchen. Kein Chinabesuch ohne eine gescheite Reisediarrhoe. Katja geht es zum Glück gut und ich trinke mal wieder irgendwelche Elektrolyte aus Russland.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2007-2009 www.cross-eurasia.de Disclaimer