Sonntag, 13. April 2008

Donautour Tag 3

Dienstag, 8. Juli 2008

So, heute sollte es gegen 10 Uhr losgehen. Sollte... Klaus unser neuer Radel-Freund hat uns tatsaechlich um 9 Uhr frische Semmeln vorbei gebracht. Wie nett! Gegen 10 Uhr hatten wir unsere 7 Sachen zusammengepackt und sind aufgebrochen. Nach etwa 1 km zeigte unser Lenker nach rechts und unser Vorderrad nach links. SCHEIßE... der Lenker ist locker. Na ja, nach einigem hin und her bauten wir den Lenker aus. Der Lenker hat eine Verlaengerung in der er festgemacht ist. Leider bekamen wir die Verlaengerung nicht ab und darauf hin ist Klaus zu einem Radladen aufgebrochen. Die konnten es dann richten. Nach 3 Stunden konnten wir weiterfahren, welche uns dann am Abend fehlten. Wir waren erst 20:30 Uhr am Zeltplatz. Nach dem Kochen und der Abendwaesche gehen wir jetzt gleich ins Bett. Ich wuerde gerne mehr schreiben, aber leider fehlt die Zeit. Morgen ist auch noch ein Tag.

Schiffsdurchfahrt abends an der Donau von unserem Zelt aus.


Weiter zum 4. Tag der Donautour

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2007-2009 www.cross-eurasia.de Disclaimer