Montag, 6. April 2009

Samstag 04.04.2009 Au an der Donau

Blick auf eine Schiffsdurchfahrt
Heute waren es das erste mal über hundert Kilometer. Nach 108 km erreichten wir Au an der Donau. Wir sind im Schnitt, man schaue und staune, 18,3 km/h gefahren. Wieder war strahlend blauer Himmel und Sonne satt.

Gestern Abend ist unser Kocher das zweite mal innerhalb eines Jahres kaputt gegangen. Letztes Jahr dachten wir noch, dass wir einen Fehler gemacht hätten, dem ist nicht so. Das Ding ist eine Fehlkonstruktion. Nach kurzer Überlegung fand Falk einen Weg, das Ding zu reparieren. Mal schauen ob es hält, bis Peking ist es noch ein Stück.

Allein allein, allein allein. Wir sind allein auf dem Campingplatz in Au. Der Campingplatz hat seit gestern auf und wir sind die ersten Gäste. Ich habe ein Foto gemacht, dass haben wir auch noch nicht erlebt.

Morgen wollen wir weiter Richtung Wien bis nach hinter Melk. Geiles deutsch ;).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2007-2009 www.cross-eurasia.de Disclaimer