Donnerstag, 16. April 2009

Samstag der 11.04.2009 hinter Piestany (an einem See)

Erstes wildes Campen
Das Abenteuer beginnt. Wir schaffen es zwar jeden Abend an einen Zeltplatz, doch leider sind diese in der Slowakei alle noch geschlossen. Uns wird nur gesagt, dass die Saison erst im Mai beginnt. Wir fuhren eine Weile weiter Richtung Zilina, um uns einen geeigneten Schlafplatz zu suchen. Wir denken, dass wir diesen jetzt gefunden haben. Jetzt ist die Sicherheit, die wir bis jetzt (vermeintlich) hatten, weg. Wir haben keine Angst, aber wir wollen eben keinen Ärger. Wir werden berichten wie es gelaufen ist. 

Der Tag heute war gut und anstrengend. Wir sind 80 km gefahren. Meinem Knie geht es von Tag zu Tag besser. Katja hat gestern Anzeichen gegeben, das bei Ihr jetzt das Knie auch weh tut. Heute ist es aber trotzdem gut gelaufen/gefahren. Über 700 km haben wir bereits zusammengefahren und bald werden wir in Polen sein. Mal sehen wohin es uns morgen verschlägt. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

© 2007-2009 www.cross-eurasia.de Disclaimer